Jusek in Deutsch

Jusek wendet sich an Akademiker wie Juristen, Betriebswirte, Systemwissenschaftler, Personalwissenschaftler und Sozialwissenschaftler. Wir haben über 80 000 Mitglieder. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder und ihre Stellung auf dem Arbeitsmarkt zu stärken.

Grundsätzlich sind Juseks Richtlinien auf das Individuum fokussiert. Wir sind stets um optimale Lösungen für jedes einzelne Mitglied bemüht. Wir vereinbaren moderne, wirksame Tarifverträge, die den Mitgliedern helfen, ihr Gehalt, ihre Anstellungsbedingungen und ihre Berufskarriere selbst zu beeinflussen. Wir betreuen unsere Mitglieder während ihrer gesamten Karriere und auch als Führungskräfte oder selbstständige Unternehmer - vom Studium bis zum Ruhestand.

Unsere Mitglieder sind nach Berufskategorie und Arbeitsplatz in Sektionen eingeteilt. Deshalb werden sie von Verhandlungsführern und Ombudsleuten unterstützt, die im jeweiligen Gewerbe Experten sind. 

Über 20 000 Studenten an Universitäten und Hochschulen in Schweden sind Mitglieder der Jusek. Beim Schritt zwischen Studien und Berufsleben werden die Studenten von uns aktiv unterstützt.

Vorsitzender der Jusek ist Sofia Larsen. Die tägliche Kanzleiarbeit erfolgt unter der Leitung von Geschäftsführerin Magnus Hedberg. Jusek hat über 80 Angestellte mit Geschäftsstellen in Stockholm, Göteborg und Malmö.

Jusek ist Bestandteil von Saco, der Zentralorganisation von Akademikern in Schweden, einer parteipolitisch ungebundenen Vereinigung von 23 selbstständigen Gewerkschaftsverbänden.

Anforderungen an Mitgliedschaft:

Jusek- Mitglieder sind Akademiker mit mindestens 3-jähriger Hochschul- oder Universitätsausbildung in Jura, Wirtschaftswissenschaft, Systemwissenschaft, Verhaltenswissenschaft oder Sozialwissenschaft. Studenten, die einen Examensabschluss in Jusek-Fächern anstreben, können Studentenmitglieder werden.